1. Hoffest am 16.07
1. Hoffest am 16.07
Save the Date: Hoffest 17.05.2020
Save the Date: Hoffest 17.05.2020         

Rindfleisch

Für unsere Direktvermarktung werden unsere Jungbullen und Färsen geschlachtet.

 

Die Schlachtung erfolgt regional. 

Erst nach dieser Reifezeit  von mindestens 5 Wochen beim Bullen und 2 Wochen bei Färse wird das Fleisch verkauft.  

Unser Fleisch ist frei von Gentechnik und Antibiotika.

So können wir Ihnen bei uns bestes Rindfleisch garantieren.

 

 

Unsere Steak Cuts

Unser Sortiment umfasst zahlreiche Steak- Cuts und natürlich auch das klassische Rindfleisch- Sortiment. 

Aus dem Rücken

Rib Eye

Das Rib Eye wird aus dem Rücken des Rindes geschnitten und gehört zu den Steak Klassikern.

Durch die feine Marmorierung und das eingelagerte Fett ist es geschmacklich sehr intensiv und sehr zart.

Portionsgröße: 500-600g

Zubereitung: Medium rare- Well Done

Preiskategorie: B

 

 

Rumpsteak

Das Rumpsteak wird aus dem Rücken des Rindes geschnitten und ist der Steak Klassiker überhaupt. Durch die feine Marmorierung und den Fettrand ist es das Idealbild eines Steaks.

Portionsgröße: 400-500g

Zubereitung: Medium rare- Medium

Preiskategorie: B

 

 

Filet

Das Filet wird aus dem inneren Rückenteil des Rindes geschnitten. Durch die wenige Beanspruchung des Muskels ist das Fleisch butterweich und lässt sich sogar mit einem Löffel schneiden.

Portionsgröße: 200-500g

Zubereitung: Medium rare- Well Done

Preiskategorie: A

T- Bone 

Das T- Bone Steak wird aus dem hinteren Teil des Rückens geschnitten, hier liegt das Rumpsteak und auf der Innenseite das Filet.  Der Knochenbefindet sich T- förmig zwischen dem Rumpsteak und dem Filet.

Portionsgröße: 800- 1200g

Zubereitung: Medium rare- Medium

 

 

 

Porterhouse

Das Porterhouse Steak wird aus dem hinteren Teil des Rückens geschnitten, hier liegt das Rumpsteak und auf der Innenseite das Filet.  Der Knochen befindet sich T- förmig zwischen dem Rumpsteak und dem Filet. Das Porterhouse Steak ist ähnlich dem T- Bone Steak, jedoch ist der Filet Anteil bei dem Porterhouse Steak wesentlich größer.

Portionsgröße: 900- 1300g

Zubereitung: Medium rare- Medium

 

Tomahawk

Das Tomahawk Steak ist einer der größten und imposantesten Steak Cuts. Das Steak wird aus dem vorderen Rücken des Rindes geschnitten, dem Rib Eye. Fortlaufend vom Rücken bleibt bei dem Tomahawk Steak die gesamte Rippe mit am Steak.

Portionsgröße: 2000-2500g

Zubereitung: Medium rare- Medium

Kotelett

Das Kotelett wird aus dem hinteren Teil des Rückens, dem Rumpsteak geschnitten. Der Knochen liegt L- förmig am Rumpsteak an. Auch der Kotelett schnitt aus dem vorderen Rücken, dem Rib Eye ist möglich, hier ist jedoch meist der Knochen nicht durchgängig.

Portionsgröße: 800- 1000g

Zubereitung: Medium rare- Medium

 

 

Aus der Keule

Hüfte

Die Steak Hüfte ist einer der Klassiker im Steak Bereich. Eine leichte Marmorierung und die zarte Struktur machen es zu einem idealen Lady Steak.

Portionsgröße: 200-500g

Zubereitung: Medium

Preiskategorie: CDie Steak Hüfte ist einer der Klassiker im Steak Bereich. Eine leichte Marmorierung und die zarte Struktur machen es zu einem idealen Lady Steak.

Portionsgröße: 200-500g

Zubereitung: Medium

Preiskategorie: C

Tri Tip

Das Tri Tip verdankt seinen Namen seiner dreieckigen Form. In Deutschland ist es als Bürgermeisterstück besser bekannt. Das Tri Tip ist fein marmoriert und verfügt über einen leichten Fettrand was es Ideal zur Zubereitung als Steak oder auch als Roastbeef macht.

Portionsgröße: Steak 200-400g, am Stück als Roastbeef: 1400- 1600g

Zubereitung: Medium

Preiskategorie: C

 

Picanha

Das Picanha wird aus der Spitze des Tafelspitzes geschnitten. Der Fettrand und die feine Marmorierung lassen es wie ein kleines Rumpsteak erscheinen . Auch geschmacklich steht das Picanha dem Rumpsteak in nichts nach. In den Südamerikanischen Ländern das Steak schlechthin. Es empfiehlt sich den Fettrand einzuschneiden und als erstes anzubraten.

Portionsgröße: 200-500g

Zubereitung: Medium

Preiskategorie: C

 

Aus der Schulter

Flat Iron

Das Flat Iron wird aus dem Sauerbraten Klassiker, dem Mittelbug geschnitten. Nach dem entfernen der Mittelsehne erhält man zwei Flache Steaks. Diese sind kräftig marmoriert und fein in der Fleischstruktur. Es eignet sich bestens für jede Zubereitungsart. Ob als Steak oder Geschnetzeltes.

Portionsgröße: 200-300g

Zubereitung: Medium Rare- Well Done

Preiskategorie: C

 

Terres Major

Das Terres Major stammt aus dem Bug des Rindes und gilt als Geheimtipp. Mit seiner feinen Struktur und Marmorierung ähnelt es fast dem Filet. Dies macht es zu einem idealen Lady- Steak.

Portionsgröße: 300-500g

Zubereitung: Medium Rare- Well Done

Preiskategorie: C

Las Vegas Strip

Das Las Vegas Strip Steak wird von der Innenseite des Schulterblattes geschabt. Seine feine Struktur und die leichte Marmorierung machen es zu einem idealen Lady- Steak.

Portionsgröße: 300-500g

Zubereitung: Medium Rare- Well Done

Preiskategorie: C

 

 

Aus den Rippen

Assado

Das Assado Steak wird aus den Rippen des Rindes geschnitten. Die extreme Marmorierung macht es zu einem sehr intensivem Fleischstück.

Portionsgröße: 200-300g

Zubereitung: Medium Rare- Well Done

Preiskategorie: C

Bavette

Das Bavette kommt aus der Bauchregion des Rindes. Seine kernige Fleischstruktur und seine feine Marmorierung paaren sich mit einem sehr intensivem Fleischgeschmack. In Frankreich dadurch schon lange als Steak Klassiker etabliert.

Portionsgröße: 300-500g

Zubereitung: Medium Rare

Preiskategorie: C

 

Flank

Das Flank kommt aus der Bauchregion des Rindes. Seine kernige Fleischstruktur und seine feine Marmorierung paaren sich mit einem sehr intensivem Fleischgeschmack. In den USA dadurch schon lange als Steak Klassiker etabliert.

Portionsgröße: 800- 1000g

Zubereitung: Medium Rare- Medium

Preiskategorie: C

 

Short Ribs

Die Short Ribs werden mit Knochen aus der vorderen Rippenpartie des Rindes geschnitten. Das Fleisch ist hier besonders stark marmoriert was zu einem sehr intensivem Geschmack führt.

Portionsgröße: 1000-2000g

Zubereitung: Well Done, Smoker

 

Aus dem Nacken

Chuck Roll

Das Chuck Roll ist das kleine Rib Eye. Aus dem der Fortläufer des Rib Eye Muskels im Hals geschnitten. Es ist eines der marmoriertesten Stücke und dadurch Ideal für Alle geeignet die ein sehr saftiges und zartes Steak bevorzugen.

Portionsgröße: 300-500g

Zubereitung: Medium Rare- Well Done

Preiskategorie: C

Chuck Flap

Das Chuck Flap wird aus dem Nacken des Rindes geschnitten. Es ist komplett fein intramuskulär marmoriert. Hauchdünn aufgeschnitten eignet sich unter anderem perfekt für Asiatische Gerichte oder den heißen Stein.

Portionsgröße: 100-200g

Zubereitung: Medium Rare- Well Done

Preiskategorie: C

 

 

 

Aus dem Innenraum

Hanging Tender

Das Hanging Tender wird auch als Onglet oder Nierenzapfen bezeichnet. Es ist ein Fleischstück, welches zwischen den Lungenflügeln sitzt. Das Fleisch ist besonders intensiv im Geschmack und lässt sich wunderbar kurzbraten oder zu einer Art Roastbeef zubereiten.

Portionsgröße: 800- 1200g

Zubereitung: Medium rare- Medium

Preiskategorie: C

 

 

Skirt

Das Skirt bezeichnet das Zwerchfell des Rindes, welches besonders intensiv im Geschmack ist. Die feine Marmorierung macht es zu einem tollen Steak. Alternativ kann es auch zu Tapas oder Enchiladas verwendet werden.

Portionsgröße: 200- 500g

Zubereitung: Medium rare- Medium

Preiskategorie: C

 

 

Unsere Rindfleisch- Basics

Schmorfleisch

Rinderbäckchen

Rinderbäckchen sind eine absolute Delikatesse. Die geschmorten Bäckchen lassen sich mit Löffel schneiden und zergehen auf der Zunge.  Das Ideale Gericht, wenn es etwas ganz besonderes sein soll.

Portionsgröße: 400- 700g

Zubereitung: Schmoren

Preiskategorie: C

 

Braten

Der Braten kommt aus Schulter und Keule, das Fleisch ist ganz leicht gemasert.

Portionsgröße: 500- 4000g

Zubereitung: Schmoren

Preiskategorie: F

 

 

Gulasch

Das Gulasch wird aus den Braten Stücken von Keule und Schulter per Hand geschnitten. Durch langsames schmoren zerfällt das Fleisch meist schon auf der Gabel.

Portionsgröße: 520g

Zubereitung: Schmoren

Preiskategorie: F

Preiskategorie A B C D E F
Euro/ Kg 55,00 36,50 28,00 18,50   15,50

Hier finden Sie uns

Erzeugermarkt in Frankfurt

Konstablerwache

Do: 10:00 - 20:00

Sa: 8:00 - 17:00

 

 

Ab Hof- Verkauf

Freitags 15 - 17 Uhr

 

 

SB- Theke

Mo- Sa.:  9:00  - 20:00

So:         10:00 - 16:00

 

Kastanienhof

Cathrin und Christian Engel

Große Grabengasse 7
65468 Trebur

 

Kontakt

Mobil: 0178/8088352

Email:

engel@kastanienhof-trebur.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kastanienhof